Die Wochen der Wahrheit beginnen

Wenn am Samstag Abend pünktlich um 18:30 das Spiel des FCEH gegen Lokomotive Döbling angepfiffen wird, beginnt der Kampf um den Aufstieg (bzw. um den Meistertitel) von Neuem. Die direkten Konkurrenten haben allesamt in den letzten Runden gegeneinander gespielt und dabei Punkte gelassen. Die große Chance für die Endstation, den Aufstieg schon in diesem Spiel zwei Runden vor Schluss zu fixieren.

Im Hinspiel gelang der Endstation ein überzeugender 2:0 – Sieg über die Döblinger, die allerdings in den letzten Wochen mit hervorragenden Ergebnissen gegen Lok Hörndlwald und AFC Hietzing aufzeigen konnten.

Der Kader für das Spiel am Samstag: Pongracz; Lipp, Holzmann, Gold, Schmidt, Poschenreithner, F. Strobl, Paul; O. Strobl, Schramm, Dosek, Ma. Muschal, Sladky; Zowak, Auer, Mi. Muschal.

In jedem Fall wird dieses Spiel am Tag der Arbeit der Startschuss zu den Wochen der Wahrheit für den FCEH. Auf das Auswärtsspiel gegen Lok Döbling folgt das Heimspiel gegen Hörndlwald, in der letzten Runde steht die Auswärtsfahrt nach Hietzing zum AFC an.

Unsere Mannschaft könnte die letzten beiden Partien aber für die Fans und für sich selbst weitaus angenehmer gestalten, wenn sie am Samstag mit einem Sieg den Aufstieg fixieren würde. Für diesen Fall könnte man auch eine nicht zu verachtende (Aufstiegs-) Party nach dem Heimspiel gegen Lok Hörndlwald erwarten.

Die Mannschaft und der Vorstand rufen daher wieder einmal alle Fans und Sympathisanten des FCEH auf, am Samstag, den 1. Mai, die Endstation am Fortuna – Platz (Krottenbachstraße 53) zum Aufstieg zu peitschen!

[poll id=“14″]

3 Kommentare

  1. Wegen der Anfahrt:
    Am besten mit der S45 zur Station Krottenbachstraße.

    Die S45 fährt am Samstag in Hernals um 17:55 , 18:10 und 18:25 ab und braucht 5 Minuten bis zur Station Krottenbachstraße. Von dort sinds nochmal 5 Minuten zu Fuß bis man am Platz steht.
    Anfahrtsplan vom Post Platz

    Für alle die die öffentlichen Verkehrsmittel scheuen: Google Maps

    Jetzt steht einem Ausflug auf die Krottenbacher – Alm nichts mehr im Weg.

    Lukas

  2. VORSICHT:

    Mit einem Sieg gegen Döbling is noch gar NIX fixiert, es steigen nur die Tabellenführer und die 2 besten Tabellenzweiten in die nächsthöhere Klasse auf. Und wenn man sich die anderen Ligen so ansieht, sieht man dass das noch eine sehr knappe Sache wird – also heißt es fleißig Punkte sammeln und zum Schluss wird abgerechnet.

    Oder wir gewinnen einfach alle Spiele und die Gschicht is auch erledigt!

    Lg

    Christian

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*