Alles spielt für den FCEH – Gratulation an AFC!

Nachdem unsere Mannschaft diese Runde als Letzter, statt wie bei Heimspielen als Erster spielen darf, lohnte sich dieses Wochenende ein Blick auf die anderen Partien der 1. Klasse B.

Zu erwarten waren ein Heimsieg von Bastille sowie drei Punkte, die sich Royal Vienna von Palla e centro abholt. Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Bastille ging zu Hause gegen den immer stärker werdenden FC FI mit 1:3 unter, Royal Vienna führte zur Pause bereits 3:1, verlor am Ende aber doch noch 3:4. Somit könnte der FCEH mit einem Sieg über Torpedo Hietzing vom fünften Rang bis auf Platz 2 vorstoßen.

Am Ende der Runde könnte es also gut sein, dass der FCEH als großer Sieger des Spieltags feststehen. Dazu ist aber ein Sieg morgen abend nötig. Heute, Montag, findet das Abschlusstraining statt. Wir hoffen, dass uns in diesem richtungsweisenden Spiel auch auswärts wieder viele Fans begleiten und unterstützen!

Übrigens: Herzliche Gratulation an AFC Hietzing! Die beste Mannschaft hat sich damit verdient den Meistertitel geholt. Viel Erfolg in der Unterliga.

6 Kommentare

  1. im namen des afc hietzing möchte ich mich vielmals für die netten glückwünsche bedanken und darf dem FCEH für die restlichen 3 spiele viel erfolg wünschen! =)

  2. Es bleibt spannend: Immerhin dürfen sich nun 5 Mannschaften um den zweiten Aufstiegsplatz duellieren.

    Dem AFC Hietzing kann man natürlich nur gratulieren!!!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*